Geflügel

Kabis und Poulet im Ofen

page.recipe.portions.02 page.recipe.portions.meal.pluralpage.recipe.portions.changepage.recipe.timing.0 48 page.recipe.timing.minpage.recipe.timing.change
page.recipe.ingredients9 page.recipe.ingredientspage.recipe.viewpage.recipe.switzerland99 page.recipe.localpage.recipe.view
  • 1.5  Esslöffel Dijon Senf
  • Zehe frischer Knoblauch
  • 20  Gramm frischer Schnittlauch
  • Esslöffel getrockneter Rossmarin
  • 200  Gramm Kartoffeln 
    Aufbewahrungs-Tipp

    Rohe Kartoffeln lagern am besten an einem dunklen und trockenen Ort bei 6 bis 10 Grad Celsius und weg von reifen Früchten. Gekochte Kartoffeln und Kartoffelstock können im Kühlschrank während etwa 3 Tagen aufbewahrt werden.

  • Pouletoberschenkel
  • 1.5  Esslöffel Rapsöl
  • 150  Gramm Rüebli 
    Aufbewahrungs-Tipp

    Rüebli können problemlos eine Woche oder länger im Gemüsefach des Kühlschranks gelagert werden. Entferne die Verpackung (Plastikbeutel, usw.) bevor du sie in den Kühlschrank legst. Wenn du sie extra schonend aufbewahren möchtest, wickle sie in ein feuchtes Tuch ein.


    Foodwaste-Tipp

    Du kannst weiche und biegsame Rüebli wieder knackig machen, indem du sie für ein paar Stunden in eine Schüssel mit kaltem Wasser legst. Dadurch nehmen sie die verlorene Feuchtigkeit wieder auf, wodurch sie wieder hart werden.

  • 400  Gramm Weisskabis

page.recipe.panel.ingredients.local page.recipe.panel.ingredients.learnMore

Kabis und Poulet im Ofen


Kabis-Rezepte

Gebackene Pouletstücke, Kartoffeln, Rüebli und Rosmarie angerichtet auf einem Kabis-Bett in einer Backofenform
page.recipe.timing.0 48 page.recipe.timing.min
page.recipe.portions.02 page.recipe.portions.meal.plural
page.recipe.ingredients9 page.recipe.ingredients

page.recipe.panel.ingredients.title

  • 1.5  Esslöffel Dijon Senf
  • 1  Zehe frischer Knoblauch
  • 20  Gramm frischer Schnittlauch
  • 1  Esslöffel getrockneter Rossmarin
  • 200  Gramm Kartoffeln
  • Pouletoberschenkel
  • 1.5  Esslöffel Rapsöl
  • 150  Gramm Rüebli
  • 400  Gramm Weisskabis

page.recipe.accordion.tools

  • 1 Backofen
  • 1 Schneidebrett
  • 1 Messer
  • 1 grosse Schüssel
  • 1 kleine Schüssel
  • 1 grosse Auflaufform

page.recipe.panel.sharing.socialmediasharing

Kabis und Poulet im Ofen


Kabis-Rezepte

page.recipe.accordion.preview

Heize den Backofen auf 160 Grad Celsius Ober- und Unterhitze vor
Fette eine grosse Auflaufform mit 0.5 Esslöffel Rapsöl ein
Wasche 400 Gramm Weisskabis and schneide ihn in grosse Stücke etwa 7 cm lang und 3 cm breit
Richte die Kabisstücke als Bett am Boden der Auflaufform an
Schäle 150 Gramm Rüebli und 200 Gramm Kartoffeln und schneide sie in Stücke von etwa 3 cm
Wasche 20 Gramm frischen Schnittlauch und schneide ihn in Stücke von etwa 3 cm
Schäle 1 Zehe frischen Knoblauch und presse sie
Gib 1.5 Esslöffel Dijon Senf, 1 Esslöffel Rapsöl, den gepressten Knoblauch und 1 Esslöffel getrockneten Rosmarin in eine kleine Schüssel und rühre bis die Sauce gut vermischt ist
Gib 4 Pouletoberschenkel, die Kartoffeln, Rüebli und den Knoblauch in eine grosse Schüssel, leere die Senfsauce über die Mischung und mische gut, bis das Gemüse mit der Sauce bedeckt ist
Richte das Poulet und Gemüse so auf dem Weisskabis an, dass die Pouletstücke mit der Haut nach oben liegen
Backe den Auflauf im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad Celsius Ober- und Unterhitze während etwa 30 Minuten bis die Poulethaut braun ist