Geflügel

Poulet-gefüllte Tomaten

page.recipe.portions.02 page.recipe.portions.meal.pluralpage.recipe.portions.changepage.recipe.timing.0 35 page.recipe.timing.minpage.recipe.timing.change
page.recipe.ingredients11 page.recipe.ingredientspage.recipe.viewpage.recipe.switzerland82 page.recipe.localpage.recipe.view
  • 0.5  Esslöffel Dijon Senf
  • frische Tomaten 
    Aufbewahrungs-Tipp

    Die ideale Aufbewahrungs-Temperatur für Tomaten ist 12 bis 16 Grad Celsius. Wenn sie im Kühlschrank gelagert werden, stoppen die kühlen Temperaturen den Reifungsprozess. Das ist gut, um reife Tomaten etwas länger aufbewahren zu können, aber hat einen Einfluss auf das Geschmackserlebnis. Wenn du unreife Tomaten hast, lagere sie an einem warmen Ort mit direktem Sonnenlicht, um sie nachzureifen.

  • 0.5  kleine frische Zwiebel
  • 0.25  Teelöffel gemahlener Knoblauch
  • 0.5  grüne Peperoni
  • 0.25  Esslöffel Honig
  • 75  Gramm Joghurt
  • 250  Gramm Pouletbrüste
  • 0.5  rote Peperoni
  • Prise Salz
  • 0.5  Teelöffel Salz
  • 0.5  Stange Stangensellerie

page.recipe.panel.ingredients.local page.recipe.panel.ingredients.learnMore

Poulet-gefüllte Tomaten


Peperoni-Rezepte

Drei Tomaten gefüllt mit einer Poulet-Peperoni-Joghurt-Mischung und angerichtet auf einem weissen Teller
page.recipe.timing.0 35 page.recipe.timing.min
page.recipe.portions.02 page.recipe.portions.meal.plural
page.recipe.ingredients11 page.recipe.ingredients

page.recipe.panel.ingredients.title

  • 0.5  Esslöffel Dijon Senf
  • frische Tomaten
  • 0.5  kleine frische Zwiebel
  • 0.25  Teelöffel gemahlener Knoblauch
  • 0.5  grüne Peperoni
  • 0.25  Esslöffel Honig
  • 75  Gramm Joghurt
  • 250  Gramm Pouletbrüste
  • 0.5  rote Peperoni
  • 1  Prise Salz
  • 0.5  Teelöffel Salz
  • 0.5  Stange Stangensellerie

page.recipe.accordion.tools

  • 1 mittlere Pfanne
  • 1 Schneidebrett
  • 1 Messer
  • 1 Schwingbesen
  • 1 grosse Schüssel
  • 1 mittlere Schüssel

page.recipe.panel.sharing.socialmediasharing

Poulet-gefüllte Tomaten


Peperoni-Rezepte

page.recipe.accordion.preview

Gib Wasser und 0.5 Teelöffel Salz in eine mittlere Pfanne und bringe es bei hoher Hitze zum Kochen
Schneide 250 Gramm Pouletbrust in Stücke von etwa 80-100 Gramm
Gib die Pouletstücke in das kochende Wasser und koche sie während etwa 12 Minuten
Schäle 0.5 kleine frische Zwiebel, schneide sie in Würfel von etwa 5 mm und gib sie in eine grosse Schüssel
Wasche 0.5 rote Peperoni und 0.5 grüne Peperoni, schneide sie in Würfel von etwa 5 mm und gib sie in die Schüssel
Wasche 0.5 Stange Stangensellerie, schneide ihn in dünne Rädchen von etwa 5 mm und gib sie in die Schüssel
Tropfe die Pouletstücke ab und lasse sie während etwa 10 Minuten abkühlen
Wasche 4 frische Tomaten, schneide etwa 0.8-1.0 cm vom oberen Teil jeder Tomate ab, um einen Deckel zu erhalten, und behalte diese Deckel
Entferne mit Hilfe eines Teelöffels die Kerne und das Fleisch aus jeder Tomate
Entsorge die Kerne und das Tomatenfleisch, platziere die ausgehöhlten Tomaten auf Tellern und stelle sie zur Seite
Zerzupfe das Poulet mit deinen Händen oder mit einer Gabel in kurze, feine Stränge und gib das zerzupfte Poulet in die Schüssel
Mische das Poulet und Gemüse in der Schüssel bis es gut durchmischt ist
Gib 75 Gramm Joghurt, 0.5 Esslöffel Dijon Senf, 0.25 Esslöffel Honig, 0.25 Teelöffel gemahlenen Knoblauch und 1 Prise Salz in eine mittlere Schüssel
Rühre die Sauce mit einem Schwingbesen bis sie gut durchmischt ist und giesse sie über das Poulet und Gemüse
Fülle jede Tomate mit Poulet-Salat und decke sie mit den abgeschnittenen Deckeln zu