Vegetarisch

Gefüllte Peperoni mit Ricotta und Spinat

Vegetarisch
page.recipe.portions.02 page.recipe.portions.meal.pluralpage.recipe.portions.changepage.recipe.timing.0 35 page.recipe.timing.minpage.recipe.timing.change
page.recipe.ingredients8 page.recipe.ingredientspage.recipe.viewpage.recipe.switzerland100 page.recipe.localpage.recipe.view
  • Esslöffel Apfelessig
  • Ei 
    Eierfarbe

    Die Farbe eines Eis wird bestimmt durch die Gene des Huhns. Eine Indikation der Eierfarbe gibt die Farbe der Ohrläppchen eines Huhns (nicht die Farbe der Federn). Weisse und braune Eier sind identisch bezüglich Geschmack und Nährwerten.


    Foodwaste-Tipp

    Eier können problemlos eine Woche über das Mindesthaltbarkeitsdatum hinaus benutzt werden, wenn sie im Kühlschrank aufbewahrt werden (eine konstante Temperatur ist wichtig). Nutze den Eier-Test im Video unten, um herauszufinden, ob ein Ei noch gut zur Konsumation ist.

    Eier-Test anschauen
  • 60  Gramm frische Spinatblätter
  • 0.5  Teelöffel getrockneter Oregano
  • Peperoni
  • 300  Gramm Ricotta
  • Prise Salz
  • Esslöffel Sonnenblumenöl

page.recipe.panel.ingredients.local page.recipe.panel.ingredients.learnMore

Gefüllte Peperoni mit Ricotta und Spinat


Peperoni-Rezepte

Ein weisser Teller mit zwei roten Peperoni gefüllt mit Käse und angerichtet auf einem Bett aus Spinat-Salat neben einer Glasdose mit Oregano
page.recipe.timing.0 35 page.recipe.timing.min
page.recipe.portions.02 page.recipe.portions.meal.plural
page.recipe.ingredients8 page.recipe.ingredients

page.recipe.panel.ingredients.title

  • 2  Esslöffel Apfelessig
  • Ei
  • 60  Gramm frische Spinatblätter
  • 0.5  Teelöffel getrockneter Oregano
  • Peperoni
  • 300  Gramm Ricotta
  • 1  Prise Salz
  • 5  Esslöffel Sonnenblumenöl

page.recipe.accordion.tools

  • 1 Backofen
  • 1 Schneidebrett
  • 1 Messer
  • 2 mittlere Schüsseln
  • 1 Backblech
  • 1 Backpapier

page.recipe.panel.sharing.socialmediasharingprint

Gefüllte Peperoni mit Ricotta und Spinat


Peperoni-Rezepte

page.recipe.accordion.preview

Heize den Backofen auf 180 Grad Celsius vor
Wasche 2 Peperoni, schneide die Oberseite ab und entferne die weissen Samen im Innern
Gib 300 Gramm Ricotta, 0.5 Teelöffel getrockneten Oregano und 1 Ei in eine mittlere Schüssel und mische bis sie gut kombiniert sind
Belege ein Backblech mit einem Backpapier
Fülle die Peperoni mit der Käse-Mischung und richte sie auf dem Backblech an
Träufle 2 Esslöffel Sonnenblumenöl über die Peperoni und backe sie im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad während etwa 25 Minuten
Wasche 60 Gramm frische Spinatblätter
Gib 3 Esslöffel Sonnenblumenöl, 2 Esslöffel Apfelessig und 1 Prise Salz in eine leere mittlere Schüssel und vermische sie gut
Gib den Spinat in die mittlere Schüssel und mache den Salat untereinander
Serviere die gefüllten Peperoni zusammen mit dem Spinat-Salat